Nachrichten

In sechs Wochen Künstliche Intelligenz verstehen lernen

In sechs Wochen Künstliche Intelligenz verstehen lernen

von Stephan Langer -
Anzahl Antworten: 0

elements of AI

Unternehmen können nur mit qualifizierten Fachkräften die Chancen maximieren, die sich aus Künstlicher Intelligenz (KI) ergeben. Die DIHK-Bildungs-GmbH hat daher die Lizenz für das deutschsprachige Angebot des in Finnland entwickelten und mit über 270.000 registrierten Teilnehmern überaus erfolgreichen kostenlosen Online-Lehrgangs Elements of AI erworben. Ziel ist, über IHKs und weitere Multiplikatoren insbesondere Unternehmen und deren Beschäftigten Grundlagenwissen in KI zu vermitteln. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat die Schirmherrschaft für den Roll-out von Elements of AI in Deutschland übernommen.

Der für die Teilnehmer kostenlose Lehrgang umfasst sechs Module, die in 30 bis 60 Stunden online absolviert werden. Die Module lauten:

  • Was ist KI?
  • Problemlösungen
  • Reale Anwendungen
  • Maschinelles Lernen
  • Neuronale Netzwerke
  • Auswirkungen
     

Weder mathematische- noch Programmierkenntnisse sind erforderlich. Elements of AI kombiniert theoretische Wissensvermittlung mit praktischen Übungen. Die Teilnehmer können ihr Lerntempo selbst bestimmen. Elements of AI vermittelt Grundkenntnisse von KI, informiert über Potenziale von KI-Anwendungen, erhöht die Akzeptanz für die neuen KI-Technologien und unterstützt bei der Umsetzung von KI-Systemen. Die Teilnehmer werden dazu befähigt, sich mit der Thematik kritisch auseinander zu setzen und lernen Methoden kennen, die Künstliche Intelligenz möglich machen. 

Lassen auch Sie sich von Elements of AI begeistern und wenden Sie sich an Ihre regionale IHK und starten Sie unter www.elementsofai.de noch heute ihren kostenlosen Online-Kurs.

Der Online-Lehrgang "Elements of AI" wurde von der Universität Helsinki und dem finnischen Unternehmen Reaktor entwickelt und auf Anregung der AHK Finnland über die DIHK-Bildungs-GmbH nach Deutschland geholt. Neben den IHKs ist die UnternehmerTUM GmbH, ein An-Institut der TU München, hierzulande ein weiterer Partner.